In memoriam

in-memoriam

Ich weiß leider nicht so recht, was man auf einer „in Memoriam“-Seite für Gami so schreiben könnte, um ihm gerecht zu werden. Deshalb habe ich mir einfach mal Gedanken gemacht, wie alles begann und was war und einfach mal alles aufgeschrieben, was mir dazu noch eingefallen ist. Vielleicht kann man das ein oder andere davon verwenden. Ich werde sicher nicht an alles und jeden gedacht haben, da es eine lange Zeit war, aber vielleicht fällt noch jemandem was dazu ein.

Wenn ich mich recht erinnere, war es 2004, als sich Gami mit einigen Gefährten entschloß, aus Spaß an dem populären WKII-Shooter „Medal of Honor – Allied Assault“ (MoHAA) einen eigenen Clan zu gründen. Der Kuckuks-Clan (KKC) war geboren, damals noch als reiner MoHAA-Clan. Der Name war durchaus mutig gewählt, man wollte damit etwas auffallen, aber es wurde immer klargestellt, daß der KKC rein gar nichts mit einer gewissen zweifelhaften Organisation in den USA zu tun hat. Es gab im Lauf der Zeit dazu die ein oder andere kleinere Diskussion und manch dümmlichen Spruch, aber wir wußten meistens gut damit umzugehen.
Wer zu den Gründungsmitglieder zählte, weiß ich leider nicht so genau, da ich erst im Jahr darauf dazu gestoßen bin. Ich meine aber, daß Logge (damals noch Log-Dog), die Brüder NiLu und Tholu, Nobody und Blackhawk dabei gewesen sein könnten (Logge könnte das evtl. genauer wissen), Sorc kam glaube ich erst etwas später dazu? Die Initiative ging von Gami aus und er hat auch da schon das meiste dazu beigesteuert, um ein Teamspeak und Gameserver über einen eigenen Rootserver auf die Beine zu stellen. Aber einfach nur Zocken war schon damals nicht Gamis Ding. Er war sehr umtriebig, bastelte eine Homepage für den KKC, knüpfte Kontakte zu anderen MoHAA-Clans und war in diversen Communities aktiv. Gami hatte immer wieder Ideen, Visionen und so reifte mit United-Fairplay (UF) ein weiteres Projekt neben dem KKC heran. UF sollte eine Community rund um Shooter und faires Spiel werden, Schwerpunkt war MoHAA. Mit einigen seiner Kontakte aus anderen Clans, besonders SuperSteini vom Clan BloodAngels entstand das „UF-Admintool“ zur Steuerung von MoHAA-Gameservern über eine grafische Benutzeroberfläche anstelle der Kommandozeilenbefehle. Das nützliche Tool wurde nach und nach von zahlreichen MoHAA-Clans genutzt. Ein paar findige Tüftler bauten sogar Custom-Maps für MoHAA, auch dahin hatte Gami über United-Fairplay Kontakte und mischte dabei mit.
Obwohl Gami ein Hans Dampf in allen Gassen war, kam der KKC nicht zu kurz. Er stellte immer Überlegungen an, was man verbessern und wie man mehr Bekanntheit erreichen könnte. So kam die Idee den reinen MoHAA-Clan zu einem Multigaming-Clan zu erweitern, was manche aber auch zunächst kritisch sahen. Aus einem Versuch mit einem zusätzlichen Counter Strike 1.6 Squad entwickelte sich das ganze trotz anfänglicher Bedenken Richtung Multigaming. Es kamen weitere Spiele wie Call of Duty, Battlefield, Unreal Tournament u. a. hinzu. Das mehr an Squads und Mitgliedern bedeutete natürlich auch mehr Aufwand und Ressourcenbedarf, aber auch mal einzelne Problemchen/Streitereien. Aber auch das meisterte Gami, hatte ein gutes Händchen bei Konfliktlösungen, wenn es notwendig war, wurden auch mal schwarze Schafe oder auch mal ein ganzer Squad aussortiert, wenn es zum Wohl des Clans nötig war. Auch im MoHAA-Bereich ging es weiter. Durch den regen Kontakt zu SuperSteini und den häufigen und spaßigen Matches gegen dessen BloodAngels wurden KKC und BloodAngels Partnerclans. Eine weitere, ambitionierte Idee von Gami war mit dem KKC an einer Liga teilzunehmen und so spielten wir dann mal eine Saison mit dem MoHAA-Squad in der ESL. Nach anfänglichen Erfolgen mußten wir aber feststellen, daß wir als Feierabendzocker gegen die meisten Teams dort keine Chancen hatten, aber es galt das Motto „dabei sein ist alles“. Gami werkelte immer an vielen Ideen und Projekten gleichzeitig herum, weshalb auch nicht alles fertig bzw. umgesetzt wurde. So managte er mehrere Umzüge auf neue Rootserver und baute mit tatkräftiger Hilfe von Sorc eine neue, modernere Homepage. Dazu steuerte er die nötigen Mittel mit kleinen Unterstützungen einzelner Clan-Mitglieder bei, denn es sollte keine Mitgliedbeiträge im KKC geben.
Die Zeit ging an MoHAA nicht spurlos vorbei, die Community wurde kleiner, manche wendeten sich anderen Spielen im KKC oder außerhalb zu oder hatten einfach nicht mehr die Zeit zum Zocken. Aber ein paar unentwegte blieben treu und während die anderen Spiele im KKC immer mal wechselten, hielt sich MoHAA immer noch. Obwohl auch Gami sich mittlerweile anderen Spielen (darunter auch Medal of Honor 2010) zuwandte, war er immer dafür, MoHAA irgendwie weiterzuführen, da damit ja schließlich alles mal anfing. Bei Gami stellte sich dann auch Familienglück ein und der Junior erforderte natürlich entsprechende Aufmerksamkeit. Trotzdem lief der KKC weiter, auch wenn Gami etwas kürzer treten mußte. Er hatte den Clan entsprechend organisiert, damit die einzelnen Squads weitgehend selbständig agierten und das lief auch recht gut. MoHAA ging allerdings schweren Zeiten entgegen, da die Aktivitäten durch die kaum noch vorhandene Community gegen Null gingen und sich selbst treueste Anhänger anderen Spielen wie Counterstrike Global Offensive, Planetside 2, League of Legends, DoTa u. a. im Clan zuwandten.
2014 erfuhren dann ein paar Eingeweihte, daß Gami ernster erkrankt war. Die medizinische Prognose war zunächst positiv und er ging recht locker damit um, trotz der intensiven, monatelangen Behandlung, Wir drückten ihm die Daumen und er war guter Dinge das zu schaffen. Gami führte dann auch noch eine große Änderung herbei, in dem die beiden Plattformen KKC und UF zusammengeführt und der Clan statt mit dem bisherigen und teils problematischen Namen Kukkuks-Clan fortan nur noch unter United-Fairplay weiter lief, verbunden mit einer Konsolidierung der Rootserver und entsprechender Anpassung der Homepage.
Im Herbst 2015 folgte jedoch eine erschütternde Diagnose für Gami. Obwohl sich sein Gesundheitszustand verschlechterte, kümmerte er sich noch um UF, um alles zu regeln. Es fand sich eine Möglichkeit, um UF weiterzuführen, doch seine Kräfte ließen rapide nach. Am 01. Februar 2016 hatte Gami seinen Kampf gegen die schwere Krankheit dann doch leider verloren. Obwohl einige um seinen Zustand wußten, traf uns die Nachricht sehr. Wir hatten einen langjährigen Weggefährten, Clan-Leader, Freund und Gesprächspartner verloren, der uns mit viel Einsatz, Zeit und Mitteln über viele Jahre hinweg soviel gegeben hatte und mit dem wir unzählige Abende beim Spielen, aber auch Reden und viel Lachen verbracht hatten. In unseren Gedanken waren wir aber auch bei seiner Frau und seinem Sohn, die er hinterließ.
Wir fanden dann eine Lösung, um UF trotzdem weiterzuführen, denn wir waren uns einig, das Gami‘s Werk, das er über die Jahre hinweg aufgebaut und gepflegt hatte, weiter bestehen soll. Besonderen Dank gilt hier RoiDanton und Sorc, die mit ihrem Fachwissen den Rootserver mit Teamspeak und Homepage betreuen. So gedenken wir Kurt D. alias GameComander, ohne den all das hier nicht möglich wäre. Inzwischen blüht das gute alte MoHAA sogar wieder auf, das wieder von einigen, überwiegend früheren Spielgefährten gespielt wird und man kann es vielleicht so sehen, daß sich damit der Kreis gewissermaßen schließt.

kein Termin

Bitch @ 07.04.2016 18:56
KOMMT DA NOCH WER
Tom @ 31.03.2016 17:08
lol, T-lala weis auch nicht so recht was er schreiben soll... Fällt mir jedenfalls auf :)
Bitch @ 31.03.2016 15:37
die bekommen auch alles kaputtgespielt hier;-)
Bitch @ 31.01.2016 01:52
thx schönes funny. ach ihr habt ja gar nicht mitgespielt :-)
Tom @ 22.01.2016 17:15
Läuft, Danke... aber wenn du das selber nicht prüfen kannst, was brauchst du dann die console dafür? nicht falsch verstehen, nur ich habe keinen bock jedesmal einen vollzulabern deswegen. "kanst du bitte" hättest du die güte" usw. die server zu start
Bitch @ 18.01.2016 21:34
wo keiner zu hause, da keiner zu hause
Tom @ 17.01.2016 21:22
:) lol gelesen hast du es ja nun, möchtest du nun noch eine persönliche einladung dich bitte darum zu kümmern? ... hau rein digga
Tom @ 12.01.2016 20:40
Kommt es mir nur so vor oder laufen die MoH:Server schon wieder nicht, ...also wie immer.. naja ist halt nicht CS:GO und damit auch nicht so wichtig!!! L.G. an die CLAN LEADER!
Tom @ 01.01.2016 09:53
ups, das stand wohl auf einer anderen seite und nicht hier, kann ja keiner was dafür :)
Bitch @ 31.12.2015 21:49
Na das sage ich doch auch mal bleibt gesund und ein bischen mehr moh zocken bis dann eure alte BITCH
  • Wir suchen DICH

    Der Kukkuks-Clan sucht neue Mitglieder.

  • It's really, really cool

    Man muss schon verrückt sein.

  • Titanfall Spieler

    Gut gelaunt? Dann bist du genau richtig.

  • Teamübernahme

    Wir machen das für euch: Server, Teamspeak.

  • Best Multiplayer

    Interesse an einer schö,nen Testrunde?

  • Keine Kosten für dich!

    Es gibt bei uns keine Clan Gebühren!

  • Funnyanfrage?

    Dann melde Dich bei uns im Ts.

  • Just perfect!

    Komm ins Teamspeak und überzeuge Dich!

  • Gameserver Überfluss!

    Ihr sucht Gameserver? Wir haben Sie.